Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zwei Autos ausgebrannt - Wesseling

Wesseling (ots) - Am Sonntagmorgen (15. Oktober) standen zwei Personenkraftwagen auf dem Gelände einer Firma in Flammen. Die Autos brannten völlig aus.

Das Grundstück des Unternehmens liegt auf der Kölner Straße. Gegen 02.30 Uhr hörte eine Anwohnerin einen Alarm. Als sie aus dem Fenster schaute, sah sie Rauch und Flammen auf dem Gelände und informierte die Feuerwehr. Die beiden Autos der Marke Ford und Opel standen nebeneinander in der Nähe einer Garage.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und bittet Zeugen, die in der Nacht auf der Kölner Straße verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich mit dem Kriminalkommissariat 11 in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: