Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Frechen Missbrauch von Weihnachtsmannmützen

      Erftkreis (ots) - Eine mit Steinen gefüllte
Weihnachtsmannmütze flog gestern Abend gegen 18.30 Uhr durch die
Scheibe eines Einfamilienhauses in der Elsternstraße in Frechen
und landete dort im Arbeitszimmer. Zeugen beobachteten zwei ca.
12-jährige Kinder, die nach dem « Fensterknall » davon liefen.
Die jungen Männer werden gebeten, sich bei der Polizeiwache in
Frechen unter Ruf: 02234 – 211-0 zu melden. Hier erhalten sie
Gelegenheit, den angerichteten Schaden wieder gut zu machen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: