Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis - Verkehrsunfälle

      Erftkreis (ots) - Ort: Erftstadt-Liblar,
Theodor-Heuss-Straße, «Zum Renngraben»
Zeit:  27.11.2000, 20.10 Uhr
Art: Kradfahrer bei Schleudervorgang leicht verletzt

    Offensichtlich auf Grund einer nicht angepaßten Geschwindigkeit geriet ein 16-jähriger Kradfahrer in Höhe der Straße «Zum Renngraben» ins Schleudern und anschließend auf die Gegenfahrbahn. Während des Schleudervorgangs kam er ohne jegliche Fremdeinwirkung zu Fall und rutschte mit dem Kraftrad gegen den Pkw einer 33-jährigen Fahrzeugführerin, die die Theodor-Heuss-Straße im Gegenverkehr befuhr. Der 16-Jährige erlitt leichte Verletzungen und begab sich in ambulante Behandlung. Der Sachschaden beträgt ca. 4.000,- DM.

Ort: Wesseling, Rodenkirchener Straße, Mühlenweg Zeit: 27.11.2000, 12.50 Uhr     Art: Pkw-Fahrer beim Zusammenstoß zweier Fahrzeuge leicht verletzt

    Leichte Verletzungen erlitt ein 30-jähriger Pkw-Fahrer am Montagmittag in Wesseling bei der Kollision mit einem entgegenkommenden Pkw.     Der 30-Jährige befuhr die Rodenkirchener Straße im Geradeausverkehr in Fahrtrichtung Berzdorf und passierte den o.a. Kreuzungsbereich bei für ihn geltendem «Grünlicht». Hierbei wurde sein Fahrzeug von einem entgegenkommenden 22-jährigen Pkw-Fahrer aus Wesseling übersehen, der im Kreuzungsbereich von der Rodenkirchener Straße nach links in den Mühlenweg einbiegen wollte.     Bei der Nichtbeachtung des Vorranges entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 20.000,- DM.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner
Telefon: Tel: 02233/ 52-4231

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: