Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

      Erftkreis (ots) - Ort: Pulheim, B 59, Höhe Ausfahrt
Tennishalle
Zeit: Samstag, 18.11.2000. 14.15 Uhr
Art: Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw wurde ein 36-jähriger Motorradfahrer am Samstagnachmittag in Pulheim schwer verletzt.     Der Kradfahrer war auf der Bonnstraße - aus Richtung Venloer Straße kommend - in Richtung Widdersdorfer Weg unterwegs, als plötzlich in Höhe des Parkplatzes an der Tennishalle ein vor ihm fahrender Pkw auf der Fahrbahn wendete.     Der 61-jährige Pkw-Fahrer war unmittelbar zuvor vom Parkplatzgelände zunächst auf die Bonnstraße in Richtung Widdersdorfer Weg aufgefahren und hatte dann kurzerhand den Wendevorgang begonnen, um die Fahrt in Gegenrichtung fortzusetzen. Trotz eines sofortigen Abbbremsens konnte der Motorradfahrer den Aufprall auf den Pkw nicht mehr verhindern.     Der Kradfahrer kam zu Fall und mußte auf Grund seiner Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 25.000,- DM.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner
Telefon: Tel: 02233/ 52-4231

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: