Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim Einbrecher benutzten gestohlenen Pkw

      Erftkreis (ots) - In der Nacht zum 24.10.2000 brachen
bisher Unbekannte im Bereich Bergheim in zwei Imbisse und eine
Gaststätte ein. Im Einzelnen lagen die Tatorte in Kirchherten in
der Zaunstraße (Imbiss), der Laubenstraße in Pütz (Gaststätte)
und in Bedburg in der Lindenstraße (Imbiss).
    In den Geschäftsräumen hebelten die Täter die jeweiligen
Spielautomaten auf und stahlen das darin befindliche Münzgeld.
    An einem der Tatorte beobachtete ein Zeuge zwei männliche
Personen, die mit einem roten VW-Passat-Kombi flüchteten. Dieser
Pkw, amtliches Kennzeichen NR-AY 573, wurde am 25.10.2000
verlassen in Bedburg aufgefunden. Das Fahrzeug war am 23.10.2000
in Linz am Rhein gestohlen worden und wurde vermutlich seit
diesem Zeitpunkt von den Tätern benutzt.

In diesem Zusammenhang fragt die Polizei:

    Wer hat das beschriebene Auto im Zeitraum 24./25.10.2000 in Bedburg beobachtet und / oder kann Hinweise auf dessen Benutzer geben?

    Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Bergheim, Tel. 02271 / 81-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: