Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Alkoholisierter Pkw-Führer überschlug sich

    Erftkreis (ots) - Ort: Erftstadt, K 23 Höhe Mellerhöfe Zeit: Sonntag, 17.09.2000, 02:00 Uhr

    Zur Unfallzeit befuhr ein 46-jähriger Pkw-Führer die K 23 aus Richtung Herrig in Richtung Mellerhöfe, verlor offensichtlich auf Grund Alkoholgenusses die Beherrschung über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei überrollte der Pkw zunächst einen Leitpfosten und stieß anschließend mit einem Obstbaum sowie einem Telefonmast zusammen, welche infolge der Kollision abknickten. Danach stürzte das Fahrzeug eine etwa ein Meter tiefe Böschung hinunter, überschlug sich und blieb entgegengesetzt zur ursprünglichen Fahrtrichtung auf der Beifahrerseite liegen. Der 46-Jährige wurde bei dem Unfall lediglich leicht verletzt und konnte sich aus eigener Kraft aus dem total beschädigtem Pkw befreien. Nach einer ambulanten Behandlung seiner Verletzungen im Krankenhaus wurde ihm eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Leitstelle
Telefon: Tel: 02233/ 52-3400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: