Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen Raubüberfall – Zeugen gesucht

      Erftkreis (ots) - Am 7.9.2000 wurde ein Autofahrer (48) auf
der Erfttalstraße ( L 122 ) Opfer eines Straßenraubes.
    Kurz nach Mitternacht hatte der 48-Jährige am Kreuz Kerpen
die Autobahn A 4 verlassen und war auf der L 122 in Richtung
–Kerpen-Sindorf gefahren. Um 0.15 Uhr hielt er sein Fahrzeug,
einen silbergrauen Mercedes-Benz 190 mit polnischer Zulassung,
am Fahrbahnrand der L 122 an, um auszutreten. Dort wurde er von
zwei oder mehr Tätern überfallen, körperlich traktiert und
seiner geringen Barschaft beraubt. Nach der Tat flüchteten die
Unbekannten mit einem dunklen Pkw in Richtung Sindorf.

    Die Polizei sucht dringend Zeugen, welche die Tat und / oder das Täterfahrzeug beobachtet haben und / oder Hinweise auf die Täter geben können.

    Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Kerpen, Tel. 02237 / 97302-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: