Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Einbrüche

    Erftkreis (ots) - Ort: Hürth-Gleuel, Bachemer Straße Zeit: 11.9.2000, 12 bis 20.30 Uhr Art: Einbruch in Pfarrbüro

    Auf bisher unbekannte Weise gelangten Einbrecher im Tagesverlauf des Montag in das Pfarrbüro der katholischen Kirchengemeinde «St. Barbara».     Mit vorgefundenen Schlüsseln öffneten die Täter verschiedene Schrankfächer, in denen sich zwei Geldkassetten befanden. Den Behältnissen wurden mehrere hundert DM Papiergeld entnommen.

    Täterhinweise erbittet das Kriminalkommissariat Hürth, Tel. 02233 / 52-0.

Ort: Bergheim, Kaulens Weide Zeit: 12.9.2000, 2.10 Uhr Art: Einbrecher überrascht

    Durch verdächtige Geräusche wurde am frühen Dienstagmorgen eine Anwohnerin (33) der Straße «Kaulens Weide» auf einen Einbrecher aufmerksam. Bei einem Blick aus dem Fenster bemerkte die 33-Jährige den Unbekannten, der in diesem Moment den Garten des Hauses mit einer Taschenlampe ausleuchtete. Als der Täter wenig später einen Zaun zum Nachbargrundstück übersteigen wollte, wurde er von der Zeugin und ihrem Ehemann angesprochen. Daraufhin flüchtete der Mann, stieg auf ein Fahrrad und fuhr in unbekannte Richtung davon. An dem Zweirad war eine rote Satteltasche befestigt.     Bei einer Nachschau stellten die Zeugen fest, dass aus ihrer unverschlossenen Garage ein «Kickboard» der Marke «Big Mäc» entwendet worden war. Der Täter wird als 175 cm groß und schlank beschrieben.

    Täterhinweise werden an das Kriminalkommissariat Bergheim, Tel. 02271 / 81-0, erbeten.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: