Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Elsdorf Pkw-Fahrerin lebensgefährlich verletzt

Erftkreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 477 wurde am Montagabend (11.9.2000) eine Pkw-Fahrerin (29) lebensgefährlich verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen hatte die 29-Jährige die Kreisstraße 34 aus Richtung Heppendorf kommend befahren. Um 22 Uhr bog sie nach links auf die Bundesstraße 477 ab, wo es zur Kollision mit einem vorfahrtberechtigten Pkw kam. Dessen Fahrer (32) hatte die B 477 in Richtung Bergheim befahren. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto der 29-Jährigen im Bereich der Fahrerseite stark deformiert. Die Frau erlitt schwere Schädelverletzungen und war ohne Bewusstsein. Nach notärztlicher Behandlung am Unfallort wurde sie zur stationären Behandlung in die Unikliniken Köln transportiert. Der unfallbeteiligte 32-Jährige erlitt eine blutende Gesichtsverletzung, die ambulant im Krankenhaus Bergheim behandelt wurde. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden; die Schadenshöhe beträgt 30 000 DM. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: