Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Unfall mit Kind

Erftstadt (ots) - Am Donnerstagmittag ( 10. Dezember), 13.10 Uhr, fuhr ein 41-jähriger Autofahrer auf der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Kerpen. Sein Fahrzeug erfasste an einer Bushaltestelle einen 11-jährigen Jungen, der die Straße überquerte.

Der 11-Jährige war mit einem Bus vom Schwimmunterricht zurück gekommen, der in einer Haltebucht hielt. Hinter diesem und einem weiteren Bus, der auf der Fahrbahn stand, lief der Junge auf die Straße. Dabei erfasste ihn das Auto des 41-Jährigen. Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten Jungen in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: