Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbrecher in Kindergarten und Pfarrheim - Erftstadt-Herrig

Erftstadt-Herrig (ots) - Unbekannte brachen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (26. November) in den Kindergarten und das daneben liegende Pfarrheim auf der St.-Clemens-Straße ein. Sie richteten Sachschaden an und erbeuteten wenig Bargeldbetrag.

Die Einbrecher hebelten ein Holzfenster des Kindergartens auf. Aus einem Büro stahlen sie aus einer Geldkassette einen zweistelligen Eurobetrag.

Auch beim Pfarrheim hebelten die Einbrecher ein Fenster auf. In der Küche zertrümmerten sie ein Sparschwein und erbeuteten keine 10 Euro. Die Tür zur Sakristei blieb ihnen trotz großer Anstrengungen verschlossen. Jedoch litt die Tür durch den Aufbruchsversuch erheblich.

Der Tatzeitraum liegt zwischen Mittwochabend, 18.30 Uhr und Donnerstagmorgen, 08.30 Uhr.

Schon in der Nacht vom 22.11.09 auf den 23.11.09 hatten Unbekannte erfolglos versucht, durch ein Fenster in das Pfarrheim einzubrechen.

Das Regionalkommissariat Kerpen bittet Zeugen, die Hinweise zur Identität der Einbrecher geben können, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: