Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Leergut gestohlen, erwischt!

Frechen (ots) - Wieder versuchten Täter von dem Gelände eines Supermarktes an der Dürener Straße Leergut zu stehlen. Wir berichteten einen ähnlichen Fall von der Nacht zum Freitag der letzten Woche (29./30. Oktober). Damals wie heute wurden die Täter nach Hinweisen aufmerksamer Zeugen festgenommen.

Am Donnerstagmorgen (05. November) um 00.15 Uhr unternahmen zwei Personen im Alter von 19 und 21 Jahren den Versuch, Leergut vom Firmengelände zu stehlen. Auch diesmal entwendeten sie eine Leiter, gestohlen von einer nahe gelegenen Baustelle, um den zirka vier Meter hohen Zaun des "Leergutkäfigs" zu überwinden. Sie schafften es, acht leere Bierkisten zu entwenden. Allerdings kamen sie nicht weit damit. Ein Zeuge machte die Polizei auf die mit je vier Kisten bepackten Personen aufmerksam. Unweit von der Polizeiwache erfolgte die vorläufige Festnahme. Es handelte sich bei den beiden nicht um die Täter, die bereits letzte Woche festgenommen wurden. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: