Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Kerpen (ots) - Die Fahrerin eines Kleinkraftrades und ein Autofahrer stießen am Montagmorgen (02. November) auf einer Kreuzung zweier Feldwege Vinger Weg/ Clemenshöfe zusammen. Die Frau verletzte sich schwer.

Die 17-jährige fuhr um 07.45 Uhr mit ihrem Kleinkraftrad auf dem Wirtschaftsweg aus Richtung Wissersheim in Richtung Kerpen. Auf der Kreuzung stieß sie mit dem Auto des von rechts kommenden 52-jährigen Fahrers zusammen. Dieser befuhr den Wirtschaftsweg in Richtung Clemenshöfe aus Richtung Gymnich kommend. Die Frau schleuderte über die Motorhaube gegen das Dach des Autos und von dort ins Feld. Sie wurde zur stationären Behandlung in eine Universitätsklinik eingeliefert. Der Autofahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: