LPI-G: 15-Jährige vermisst

Altenburg (ots) - Seit dem 28.09.2017, 07:30 Uhr wird die 15-jährige Roxana Tänzler aus Altenburg vermisst. ...

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zeugin gesucht

Frechen (ots) - Am Freitag (30. Oktober) gegen 22.00 Uhr kam es auf der Dürener Straße in Höhe Gisbertstraße zu einem Unfall zwischen einer Fußgängerin und einer Autofahrerin. Die Polizei sucht die Autofahrerin als Zeugin.

Die Autofahrerin fuhr aus Richtung Stadtmitte in Richtung Habbelrath. Ihr Auto erfasste die 63-jährige Frau, die unvermittelt die Straße überquerte. Die Fahrzeugführerin stieg aus und kümmerte sich um die Fußgängerin. Sie fragte, ob sie einen Rettungswagen rufen soll. Die 63-Jährige lehnte dies ab und ging nach Hause. Ihr Ehemann rief einen Rettungswagen, der die Frau ins Krankenhaus brachte. Aufgrund der festgestellten Verletzungen muss sie dort stationär verbleiben.

Die Autofahrerin und ihr Beifahrer sowie weitere Unfallzeugen werden gebeten sich beim Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 02233/ 52-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: