Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Leichter Sachschadensunfall mit Folgen

Brühl (ots) - Auf der Kölnstraße kam es am Montagabend (14. September) um 23.15 Uhr zu einem Auffahrunfall mit 200,- Euro Sachschaden. Für die aufnehmenden Polizeibeamten ein Routineeinsatz. Einem Unfallbeteiligten bleibt der Vorfall mit Sicherheit in Erinnerung. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 50-Jährigen fest, der auf den Wagen eines 28-Jährigen aufgefahren war. Der Alkotest ergab einen Wert von 0,5 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: