Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Drei Tatverdächtige nach Quaddiebstahl festgenommen - Bergheim/Kerpen

Bergheim - Kerpen (ots) - Drei 18, 22 und 25 jährige Männer aus Kerpen und Bergheim fielen am frühen Samstagmorgen (04. Juli) in Kerpen auf der Kampstraße mit einem gestohlenen Quad auf. Die Polizei nahm sie im Rahmen einer Fahndung vorläufig fest.

Die drei schoben das Quad über die Kampstraße. Dabei machten sie soviel Krach, dass Anwohner aufmerksam wurden und die Polizei informierten. Eine Streifenwagenbesatzung stellte die Tatverdächtigen noch in der Nähe des Tatortes. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass das Quad am Vorabend in Bergheim auf der Zievericher Straße gestohlen wurde.

Der 22-Jährige leistete bei seiner erkennungsdienstlichen Behandlung erheblichen Widerstand. Gegen ihn wurde ein weiteres Ermittlungsverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet. Bei der Überprüfung des 18-jährigen, aus Bergheim stammenden Tatverdächtigen stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Strafhaftbefehl wegen Raubes besteht. Während die beiden anderen wegen fehlender Haftgründe entlassen werden mussten, sitzt der 18-Jährige jetzt in der Justizvollzugsanstalt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: