Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Brandstifter unterwegs

Kerpen (ots) - Insgesamt 3 Brände wurden in der Nacht zum Sonntag im Bereich Kerpen und Kerpen-Blatzheim gelegt.

Gegen 00:15 Uhr wurde der Brand einer Strohmiete in Kerpen-Blatzheim, Dorsfeld gemeldet. Die Feuerwehr konnte die Strohmiete nur noch kontrolliert abbrennen lassen. Hier entstand ein Schaden von etwa 50.000 Euro.

Etwa eine Stunde später brannte ein Feld in Kerpen an der L 162. Hier wurde festgestellt, dass aufgeschichtetes Schnittgut (Stroh von Mäharbeiten/Stoppelfeld) mit Brandbeschleunigern entzündet wurde. Ein weiteres Stoppelfeld brannte gegen 02:00 Uhr in Kerpen-Blatzheim an der Wasserburg. Auch hier wurden offensichtlich Brandbeschleuniger verwendet.

Eine Nahbereichsfahndung nach dem Täter verlief negativ. Hinweise nimmt die Polizei unter 02233-520 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: