Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fahrradfahrer beim Abbiegen erfasst - Kerpen

Kerpen (ots) - Eine 35-jährige Autofahrerin erfasste am Montagvormittag (25. Mai) an der Kreuzung Auf dem Bürrig / Landstraße 122 zwei Fahrradfahrer. Sie war auf die Landstraße 122 abgebogen.

Zwei 67 und 52 Jahre alte Fahrradfahrer wollten an der Kreuzung die Landstraße 122 überqueren. Als die Ampel für den Radweg auf Grün umschlug, überquerten sie die Landstraße. Die 35-Jährige Autofahrerin bog zur selben Zeit nach links von der Straße Auf dem Bürrig auf die Landstraße ab. Dabei stieß sie mit den Fahrrädern zusammen. Beide Fahrradfahrer stürzten und verletzten sich leicht. Sie wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die 35-Jährige erlitt einen Schock.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: