Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Vor "Starenkasten" gebremst und überschlagen

Kerpen (ots) - Am Sonntagmorgen (26. April) um 07.30 Uhr bremste ein 27-jähriger PKW-Fahrer sein Fahrzeug vor der stationären Geschwindigkeitsmessanlage stark ab. Der Wagen kam ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab.

Neben der Fahrbahn prallte das Auto gegen einen DSL-Verteilerkasten. Es kippte um und rutschte auf dem Dach liegend wieder zurück auf die Fahrbahn. Der Vorfall ereignete sich auf der Dürener Straße in Kerpen Blatzheim vor Hausnummer 384. Mit der Hilfe einer Zeugin kletterte der leicht verletzte Fahrer aus dem Fahrzeug. Die eintreffenden Polizeibeamten stellten bei ihm eine Alkoholfahne fest. Das Testergebnis war 1,7 Promille. Eine Blutentnahme folgte. Der Führerschein wurde sichergestellt. Der PKW wurde abgeschleppt. An dem DSL-Verteilerkasten und dem PKW entstanden Sachschäden von mehr als 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: