Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fahrzeug gestohlen

Bergheim (ots) - In einem Café stahlen Unbekannte am Mittwochabend (25. März) einem 49-Jährigen den Autoschlüssel und anschließend das Fahrzeug.

Der 49-Jährige hielt sich um 23.00 Uhr in dem Café an der Köln-Aachener-Straße auf. Er hatte seine Wohnungs- und Fahrzeugschlüssel auf dem Tisch abgelegt. Er verließ den Raum. Als er nach kurzer Abwesenheit zurückkam, bemerkte er das Fehlen der Schlüssel. Er schaute auf dem Parkplatz nach seinem Fahrzeug und stellte fest, dass dieses entwendet worden war. In dem Fahrzeug befanden sich ein mobiles Navigationsgerät der Marke TomTom, ein Mobilfunktelefon der Marke Nokia und zwei Fotoapparate. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen grünen BMW mit dem amtlichen Kennzeichen BM-DT 1976. Der 29-Jährige beschrieb einen 20 Jahre alten Mann mit kurzen schwarzen Haaren und einem auffälligen weißen Gesicht, der vor dem Diebstahl neben ihm im Café gesessen saß. Dieser Mann war nach Feststellung des Diebstahls verschwunden.

Der 20-Jährige und weitere Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Regionalkommissariat Bergheim unter Telefonnummer 02233/520 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: