Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Bergheim (ots) - Beim Wenden auf der B477 achtete Autofahrerin nicht auf den nachfolgenden Verkehr. Am Montag (24. November) um 08.20 Uhr fuhr eine 42-jährige Frau auf der B477 in Richtung Niederaußem. In Höhe der L 361 wollte sie eine langsam fahrende 28-jährige PKW-Fahrerin überholen. Als sich die beiden Fahrzeuge auf gleicher Höhe befanden, scherte die überholte 28-Jährige nach links aus, um auf der Straße zu wenden. Dabei kam es zum Zusammenstoß. Hierbei wurden beide Fahrzeugführerinnen verletzt. Rettungswagen brachten sie in Krankenhäuser. Die 42-Jährige konnte nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden, die 28-jährige verblieb stationär. Der Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. Die Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: