Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fahrradfahrer schwer verletzt

Wesseling (ots) - 43-jähriger Radfahrer wollte abbiegenden PKW überholen. Am Freitagmorgen (24. Oktober) um 07.00 Uhr fuhr ein 62-jähriger Autofahrer auf der Kölner Straße in Richtung Brühler Straße. In Höhe Hausnummer 65 wollte er nach links zu seiner Arbeitsstelle abbiegen. Beim Abbiegen wurde er von einem 43-jährigen Fahrradfahrer überholt. Dabei kam es zum Zusammenstoß. Der Fahrradfahrer schleuderte auf die Fahrbahn und verletzte sich schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär verblieb. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: