Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Mit Heroin erwischt - Frechen

Frechen (ots) - Ein 35-jähriger Frechener ging der Polizei am Dienstagnachmittag (21. Oktober) bei einer Personenkontrolle auf der Dr.-Tusch-Straße ins Netz. Er hatte vier kleine Päckchen mit Heroin in der Hosentasche.

Polizisten sprachen den 35-Jährigen gegen 15.25 Uhr an. Da er sich nicht ausweisen konnte, sollte er nach Ausweispapieren durchsucht werden. Vorher kramte er aus seiner Hosentasche vier kleine Päckchen mit Heroin, so genannte Bubbles. Die Beamten nahmen den Frechener zur Identitätsfeststellung mit zur Polizeiwache. Er wurde anschließend wieder entlassen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: