Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Auto ausgeschlachtet

Kerpen (ots) - Auf einem Parkplatz an der Straße "Zum Werhahn" stellte der 22-jährige seinen PKW ab. Als er es wieder abholen wollte, fehlte fast das komplette Innenleben des Fahrzeugs.

Die Tat ereignete sich am Freitag (17. Oktober) in der Zeit von 16.00 Uhr bis 23.00 Uhr. Aus dem Fahrzeug wurden neben dem DVD-PLayer der Marke Alpine, ein Ipod der Marke Apple, ein Verstärker/Booster der Marke Hiphonics, das Lenkrad (Volkswagen), die Vordersitze (VW) und die Rückbank (VW) entwendet. Wer die Tat beobachtete oder etwas zum Verbleib des Diebesgutes sagen kann, der melde sich bitte beim Regionalkommissariat Kerpen, Telefon 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: