Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Betrunken im Straßenverkehr

Erftkreis (ots) - Am Mittwoch (01. Oktober ) wurden in der Nacht zwei Verkehrsteilnehmer wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu einer Blutprobe gebeten.

In Pulheim hielt die Polizei um 00:25 Uhr auf der Steinstraße einen auffallend langsam fahrenden Pkw an. Bei der Überprüfung bemerkten die Beamten bei dem 39-jährigen Fahrer eine Alkoholfahne. Ein Alkoholtest ergab, dass der Mann sein Fahrzeug mit 1,94 Promille führte.

Einer Streife in Erftstadt fiel um 01:40 Uhr auf der Marienstraße ein Fahrradfahrer ohne Licht auf. Der Mann wurde angehalten und überprüft.. Der 38-Jährige roch nach Alkohol. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,04

Beiden Fahrern wurde auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen. Sie erwartet ein Bußgeld und ein Fahrverbot.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: