Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Am Vormittag eingebrochen - Erftstadt-Lechenich

Erftstadt (ots) - Unbekannte brachen am Donnerstagvormittag (11. September) in ein Einfamilienhaus an der Richardstraße ein. Sie stahlen Schmuck.

Die Einbrecher nutzten die Zeit zwischen 10.00 Uhr und 11.25 Uhr. Sie hebelten eine auf kipp stehende Balkontür auf. Anschließend durchsuchten die Täter das ganze Haus. In allen Zimmern standen Schranktüren offen.

Am selben Abend stellte der Nachbar fest, dass Unbekannte versucht hatten, auch in sein Haus an der Richardstraße einzubrechen. Die Täter hatten die Rollladen vor einem Fenster und einer Waschküchentür hochgeschoben. Es gelang ihnen jedoch nicht, das Fenster oder die Tür aufzuhebeln.

Das Kriminalkommissariat 31 bittet Zeugen, die am Donnerstagvormittag auf der Richardstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: