Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Spardose aus einer Imbissstube gestohlen - Kerpen

Kerpen-Horrem (ots) - Erst bestellte der Täter Pommes Frites. Dann griff er nach der Spardose und flüchtete.

Am Montagvormittag (25. August) gegen 11.45 Uhr betrat der 35 - 40-jährige Mann einen Imbiss auf der Hauptstraße in Kerpen-Horrem. Er bestellte Pommes Frites und einen Döner. Als die Mitarbeiterin sich abwandte, um die Bestellung vorzubereiten, griff der Dieb die auf der Theke stehende weiße Spardose, steckte sie in seinen Rucksack und rannte zu seinem Fahrrad. Er flüchtete über die Hauptstraße in Richtung Bergheim.

Der Mann ist circa 180 Zentimeter groß, hat eine schmale Statur und ist Brillenträger. Er war mit einer dunkelgrünen Regenjacke mit einem Schriftzug auf dem Rücken bekleidet. Der Rucksack des Täters war schwarz. Er war mit einem älteren, silberfarbenen oder hellblauen Herrenfahrrad unterwegs.

Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Kerpen, Telefon: 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: