Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Mann vom Blitz getroffen

Im Abendbusch (ots) - Zeit: Samstag, 26.07.2008, 18.05 Uhr

Bei dem schweren Gewitter. das am Samstag über Teile des Rhein-Erft-Kreises niederging, wurde ein 37 jähriger Kerpener vom Blitz getroffen. Der Mann ging mit einem Regenschirm spazieren an dessen Ende eine Metallspitze angebracht war. Etwa gegen 18.05 Uhr traf ihn der Blitz. Den Blitzeinschlag beobachtete seine Lebensgefährtin, welche zu Hause verweilte. Der hinzugerufene Notarzt versorgte den zunächst bewusstlosen Mann. Später wurde er in die Intensivstation des Frechener Krankenhauses verlegt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: