Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbruch in Berufskolleg - Wesseling

Wesseling (ots) - Ein Zeuge machte die Polizei am Freitagmorgen (18. Juli) auf eine ausgelöste Alarmanlage in der Gartenstraße aufmerksam. Die Polizisten stellten fest, das Unbekannte in die Räume des Berufskollegs eingebrochen waren.

Die Täter zerstörten gegen 03.40 Uhr ein Fenster unterhalb des zur Theodor-Heuss-Straße gelegenen Hintereingangs. Sie durchsuchten die Schränke im Raum. Ob etwas gestohlen wurde, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenerstattung noch nicht fest. Die Fahndung nach den Tätern verlief erfolglos.

Zeugen, die am frühen Morgen in der Nähe des Berufskollegs verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich mit dem Regionalkommissariat Brühl in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: