Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Erftstadt (ots) - Ein 20-jähriger Fahrradfahrer fuhr am Mittwoch (14. Mai) um 12.40 Uhr auf der Fuhrmannsgasse in Richtung Marienstraße. Zur gleichen Zeit kam eine 36-jährige Pkw-Fahrerin die Lambertusstraße in Richtung Marienstraße gefahren. Im Einmündungsbereich bog der Fahrradfahrer nach links auf die Marienstraße. Hierbei missachtete er die Vorfahrt der von rechts kommenden Pkw-Fahrerin und es kam zum Zusammenstoß. Der 20-Jährige prallte gegen den Pkw und wurde schwer verletzt vom Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand leichter Sachschaden, das Fahrrad blieb unbeschädigt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: