Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Überfall auf Tankstelle

Brühl (ots) - Der Täter ging kurz vor Mitternacht in den Verkaufsraum der Tankstelle und hielt dem Angestellten eine Pistole entgegen. Zu diesem Zeitpunkt befand sich sonst niemand auf dem Tankstellengelände. Unter Vorhalt der Schusswaffe forderte er die Einnahmen. Mit der Beute in einer Plastiktüte flüchtete er anschließend in Richtung Eisenwerk. Der Täter war circa 25-30 Jahre alt, ungefähr 180 Zentimeter groß und hatte eine normale Statur. Er trug einen dicken, blauen Pullover und schwarz-weiße Puma Turnschuhe. Seine dunkle Jogginghose hatte weiße Streifen an der Seite. Das Kriminalkommissariat 31 bittet Zeugen, die den Täter in der Nähe der Tankstelle beobachtet haben oder Hinweise zu dessen Identität geben können, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: