Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 50 Meter Heckensträucher verbrannt

Erftstadt (ots) - In der Nacht zum Freitag (11. April) gegen 02.00 Uhr wurden Streifenbeamte der Polizei nach Erftstadt-Erp, Hochstraße zu einem Feuer gerufen. Am Einsatzort stellten sie fest, dass circa 50 Meter einer 70 Meter langen Tuja-Hecke auf brannten. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr hatte das Feuer schnell gelöscht. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder dem Täter machen können, werden gebeten sich beim Regionalkommissariat Kerpen und 02233-520 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 



Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: