Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Beherzt halfen Zeugen dem Opfer

Elsdorf (ots) - In einem Verbrauchermarkt auf der Carl-Diem-Straße erwischten am Freitag (04. April) um 18.50 Uhr zwei weibliche Angestellten eine Dieb. Als dieser sich seiner Festnahme erwehrte und fliehen wollte, kamen die Zeugen den Frauen zur Hilfe.

Ein Ladendieb (31) versuchte seine Beute, mehrere Film-DVD und Musik-CD in seiner Jacke zu verstecken. Den aufmerksamen Angestellten des Geschäftes (41 und 49) fiel er beim Verlassen des Ladens auf, weil er eine starke Wölbung auf seinem Rücken hatte. Sie sprachen ihn an und hielten ihn fest, als er weiter ging. Er schubste sie beiseite. Das bekamen die beiden männlichen Zeugen (30 und 31) mit, die ebenfalls im Geschäft waren. Sie kamen den Frauen zu Hilfe und hielten den Dieb, den nun ein Strafverfahren wegen räuberischen Diebstahls erwartet, bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der Mann wurde nach seiner Anhörung entlassen.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: