Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Raubüberfall auf Tankstelle

Pulheim (ots) - Am Samstagmorgen (22. März) wurde auf der Venloer Straße in Pulheim eine Tankstelle überfallen. Drei Täter erbeuteten mehrere Hundert Euro Bargeld. Gegen 04:20 Uhr näherten sich drei mit Sturmhauben maskierte Täter der Tankstelle. Der Verkaufsraum war zu dieser Zeit verschlossen und die Bedienung der Kundschaft erfolgte über den Nachtdienstschalter. Plötzlich wurde mit einem Knüppel die Glasscheibe der Eingangstür eingeschlagen und alle drei Täter drangen in den Verkaufsraum ein. Der alleine anwesende 57-jährige Kassierer wurde bedroht und zur Herausgabe des Bargeldes aufgefordert. Als sie dies eingesteckt hatten, flüchteten die Täter zu Fuß vom Tankstellengelände. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den flüchtigen Tätern verlief bislang erfolglos. Die drei Männer sind ca. 175 cm groß, waren zur Tatzeit mit Sturmhauben maskiert und insgesamt dunkel gekleidet. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 31, Telefon 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: