Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 82-Jährige sorgte für die Festnahme von zwei Einbrechern

Elsdorf (ots) - Als die Elsdorferin in der Nacht Geräusche an den Rollladen hörte, alarmierte sie sofort die Polizei. Die Beamten konnten ein 22 und 23 Jahre altes Einbrecherduo festnehmen. Am Mittwoch (19. März) nach 01. 00 Uhr hörte die Frau aus der Randerather Straße, dass an einem Fenster ihrer Wohnung die Rolllade hochgeschoben wurde. Über Notruf 110 verständigte sie sofort die Polizei. Sie blieb im beleuchteten Wohnzimmer. Auch dort wurden die Rollladen hochgeschoben und die Frau erkannte zwei Personen. Als diese die Frau sahen, flüchteten sie. Der Besatzung des zuerst eintreffenden Streifenwagens fielen zwei Männer auf, die von der Terrasse des Hauses über eine angrenzende Wiese in Richtung Desdorfer Straße liefen. Einer von ihnen warf einen Hebelwerkzeug weg. Die zwei versteckten sich hinter einem dichten Gebüsch, wurden aber gefunden und vorläufig festgenommen. Auch das Einbruchswerkzeug, ein Holzstiel, wurde gefunden und sichergestellt. Die beiden stritten einen Einbruchsversuch ab. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: