Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen und ca. 100000 Euro Sachschaden

Erftstadt-lechenich, B 265 / Klosterstraße (ots) - Am 08.03.2008 gegen 12.50 h befuhr ein 50 jähriger Mann mit seinem PKW Lamborghini die Klosterstraße aus Richtung Markt kommend in Fahrtrichtung B 265. Der Fahrer des Sportwagens fuhr in den Kreisverkehr ein und verließ den Kreisel an der ersten Ausfahrt um seine Fahrt über die B 265 in Fahrtrichtung Erp fortzusetzen. Der Sportwagenfahrer beschleunigte hier schlagartig sein Fahrzeug, geriet aber dabei ins Schleudern, drehte sich um 180 Grad und geriet schließlich auf die Gegenfahrbahn. Hier stieß er mit einem entgegenkommenden 34-jährigen PKW Fahrer zusammen, welcher anschließend noch gegen die Leitplanke gedrückt wurde. Der Lamborghini-Fahrer wurde durch den Zusammenprall schwer verletzt in das Krankenhaus Frauenthal verbracht. Der Fahrer des entgegenkommenden PKW wurde lediglich leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, wobei der Schaden alleine am Lamborghini auf 90000 Euro geschätzt wird.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: