Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Tresor aufgeschweißt - Erftstadt-Lechenich

Erftstadt (ots) - Unbekannte Täter brachen am vergangenen Wochenende (02. bis 04. Februar) in ein Zeitschriften- und Tabakwarengeschäft auf der Straße An der Patria ein. Sie schweißten einen Tresor auf und stahlen Bargeld, Lose und Zigaretten.

Zunächst brachen die Täter eine Außentür des an einen Supermarkt angegliederten Geschäftes auf. In den Räumen schweißten die Einbrecher einen Tresor auf. Aus den Regalen im Verkaufsraum stahlen sie zahlreiche Packungen und Stangen Zigaretten. Nach ersten Feststellungen erbeuteten die Einbrecher auch Bargeld und Rubbellose. Das Regionalkommissariat Kerpen bittet Zeugen, die zwischen Samstagabend 18.00 Uhr und Montagmorgen 07.00 Uhr verdächtige Beobachtungen in der Nähe des Supermarktes gemacht haben, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Telefon: 02237-973020.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: