Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Bewaffneter Täter gefangen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In der Nacht zum Sonntag, gegen 03:00 Uhr, kam es in Bedburg Rath zu einem Raub.

    Ein 35-jähriger Bergheimer war bei seinem Bekannten zu Besuch. Nach einem zunächst friedlichen Gesprächsverlauf schlug der Mann seinem Gastgeber plötlich ins Gesicht. Dann zog er eine Pistole und richtete sie gegen den 47-jährigen Wohnungsinhaber. Ein Schuß wurde abgefeuert, der in die Hauswand ging.

    Dann nahm der Täter 2 Samurai-Schwerter aus der Wohnung seines Opfers an sich und entfernte sich.

    Dieser Vorfall wurde der Polizei allerdings nicht sofort, sondern am Sonntag mittag mitgeteilt. Sofort eingeleitete Ermittlungen konnten zur Identifizierung des Täters, sowie seines Aufenthaltsortes führen.

    Eine zur Festnahme angeforderte Spezialeinheit der Polizei hat den Täter am Sonntag Abend in Bergheim-Paffendorf festgenommen. Die Tatwaffe, eine Pistole, Kaliber 6,35mm, konnte ebenfalls erlangt werden. Auch die geraubten Schwerter wurden sichergestellt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: