Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfall mit Trunkenheit

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Samstagabend, gegen 21.45 Uhr, kam es in Erftstadt-Lechenich, Am Böttchen /Vilskaul zu einem Verkehrsunfall. Ein 29-jähriger Mann aus Erftstadt befuhr mit seinem PKW die Straße Vilskaul. An der Einmündung -Am Böttchen- verlor der Fahrzeugführer beim Umfahren einer Verkehrsinsel die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort durchbrach er eine Grundstücksmauer und riss sich die Ölwanne seines Fahrzeuges auf. Der Bewohner des geschädigten Grundstücks wurde durch den lauten Knall des Aufpralls gegen seine Grundstücksmauer aufmerksam und traf an der Unfallstelle auf den Unfallverursacher. Dieser bat ihn, die Polizei zu rufen. Die eingesetzten Beamten bemerkten in der Atemluft des 29-jährigen Mannes Alkoholgeruch und führten einen Atemtest durch. Der Wert ergab eine Atemalkoholkonzentration von mehr als 1,2 Promille. Dem Beschuldigten wurde auf der Polizeiwache in Erftstadt eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde dem Mann entzogen. Der Gesamtschaden wird auf ca. 8000,- Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: