Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zu schnell in die Kurve, PKW prallte gegen eine Mauer

Pulheim-Sintern (ots) - Der 22-jährige PKW-Fahrer aus Pulheim fuhr am Dienstag (15. Januar) um 10.40 Uhr auf der Brauweiler Straße in Richtung Geyen. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über das Auto und prallte gegen eine Grenzmauer. Diese schließt unmittelbar an eine Hausmauer an. Die Grenzmauer wurde aus dem Fundament gerissen und die Hausmauer zeigte Risse. Der 22-Jährige wurde leicht verletzt und erlitt einen Schock. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Auch die 70-jährige Bewohnerin des beschädigten Hauses erlitt einen Schock. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der PKW wurde abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: