Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Glatteisunfälle - Erftstadt

Erftstadt (ots) - Fünf Glatteisunfälle ereigneten sich heute Morgen (08. Januar) in Erftstadt. Zwei Personen wurden bei einem Verkehrsunfall in Erftstadt-Köttingen leicht verletzt.

Zwei Verkehrsunfälle ereigneten sich auf eisglatter Fahrbahn in Erftstadt-Friesheim auf der Landstraße 33. Dreimal krachte es auf der Kreisstraße 45 in Erftstadt-Köttingen und Erftstadt-Liblar. Die meisten Unfälle verliefen glimpflich und es blieb bei leichten Blechschäden. Gegen 07.25 Uhr fuhr ein 43-jähriger Motorradfahrer auf der Kreisstraße 45 aus Erftstadt-Liblar in Richtung Erftstadt-Köttingen. Da die Fahrbahn spiegelglatt war hielt der Motorradfahrer am Fahrbahnrand an, um nicht zu stürzen. Eine nachfolgende 55-jährige Autofahrerin musste daraufhin bremsen. Sie geriet ins Schleudern und rutschte mit ihrem Pkw nach links auf den Grünstreifen. Eine hinter ihr fahrende 44-jährige Autofahrerin kollidierte mit dem am Fahrbahnrand stehenden Motorradfahrer und dessen Motorrad. Der Kradfahrer stürzte in den Straßengraben. Das Auto einer nachfolgenden 22-Jährigen stieß gegen das umgestürzte Kraftrad und schleuderte es in den Straßengraben. Ihr Fahrzeug kam erst auf einer Schutzplanke zum Stillstand. Durch den Verkehrsunfall erlitten der Motorradfahrer und die 22-jährige Autofahrerin leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Das Motorrad und das Auto der 22-Jährigen mussten abgeschleppt werden. Die Polizei sperrte die Kreisstraße 45 während der Unfallaufnahme und bis die Straßenmeisterei die glatte Straße mit Salz abgestreut hatte.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: