Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Handtasche entrissen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zu einem Raubdelikt kam es am Samstagabend gegen 19:00 Uhr in Brühl auf der Pingsdorfer Straße.

    In Höhe der Einmündung "In der Maar" war eine 61-jährige Frau mit ihrer 57-jährigen Bekannten zu Fuß unterwegs. Plötzlich nahm die 61-jährige Frau einen Ruck im Arm wahr. Unbemerkt hatte sich von hinten ein junger Mann genähert und der Frau ihre Handtasche entrissen. Dann lief er an den Frauen vorbei und floh mit seiner Beute in die Straße In der Maar.

    Beschreiben konnten die Frauen den Täter als etwa 20-30-jährigen Mann mit sportlicher Statur und etwa 1,80m groß. Er hatte kurzes, dunkles Haar und war gekleidet mit dunkler Hose und dunklem Pullover.

    Täterhinweise nimmt die Polizei unter 02232-520 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: