Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Exhibitionist zeigte sich vor zwei Kindern

Erftstadt-Liblar (ots) - Am Freitagnachmittag (30.11.2007) zeigte sich ein etwa 40-45-Jähriger Mann am Spielplatz auf der Theodor-Heuss-Straße zwei Mädchen in Scham verletzender Weise. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Täter. Um 16.25 Uhr spielten die beiden 10-jährigen Mädchen auf dem Spielplatz. Ihnen fiel ein Mann mit einem schwarzen Herrenfahrrad auf, der hinter dem Zaun hin und herging und immer wieder zu ihnen herüberschaute. Schließlich zeigte sich der Unbekannte den Mädchen mit heruntergelassenen Hosen. Diese entfernten sich zur anderen Seite des Spielplatzes. Außerhalb des Zaunes folgte der Mann den Kindern. Daraufhin bekamen diese Angst und flüchteten in die Schule. Dort bekamen sie von Zeugen Hilfe. Der Unbekannte konnte flüchten. Die Kinder beschreiben den Mann als etwa 40 bis 45 Jahre alt, mit deutlichem Bauchansatz, schmalem Gesicht und Drei-Tage-Bart. Er hatte hellbraune Haare und am Hinterkopf den Ansatz einer Glatze. Er trug eine beige Jacke und blaue Jeans. Hinweise bitte an die Direktion Kriminalität, Telefon 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: