Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Unfallbeteiligter gesucht - Bergheim-Quadrath-Ichendorf

Bergheim (ots) - Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am vergangenen Donnerstagmorgen (15. November) mit einer 20-jährigen Mofafahrerin zusammenstieß. Die Mofafahrerin fuhr am Donnerstagmorgen um 06.50 Uhr auf der Straße Im Rauland aus Richtung Märchenring in Richtung Kreisstraße 22. In Höhe einer Kläranlage fuhr ein in die selbe Richtung fahrendes Auto an ihr vorbei und touchierte sie. Die 20-Jährige verlor die Kontrolle und stürzte. Sie erlitt leichte Verletzungen. Der Autofahrer setzte seine Fahrt in Richtung Kreisstraße 22 fort. Bei dem Auto soll es sich um einen dunklen Pkw Ford gehandelt haben. Das Verkehrskommissariat bittet den Unfallbeteiligten und Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder Hinweise auf den Unfallfahrer geben können, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233-520. Rückfragen bitte an: Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung Abteilungsstab, Dezernat 3 Polizeipressestelle Telefon: 02233- 52 -  3305 Fax: 02233- 52 -  3309                                               Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de   Außerhalb der Geschäftszeiten: Telefon: 02233-  52 -  0 Fax:      02233- 52 - 3409  Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: