Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Drei Diebstähle im Bereich des Neubaugebiets In den Höhnen

Hürth-Efferen (ots) - In der Nacht zum Sonntag (04. November) streiften unbekannte Einbrecher durch das Neubaugebiet in Hürth-Efferen. Sie entwendeten ein 50 Meter langes und fünf Zentimeter dickes Kabel. Das Kabel diente als Verbindung zwischen einem Stromverteilerkasten und dem Neubau eines Supermarktes. Des weiteren wurden zwei große Logistikcontainer gewaltsam aufgebrochen. Daraus stahlen die Unbekannten Werkzeuge und Installationsmaterial aus Kupfer. Die Täter betraten ebenfalls den frei zugänglichen Rohbau des künftigen Supermarktes. Dort durchtrennten und zerstörten sie 80 Kabelverbindungen. Gestohlen wurde aus dem Rohbau ein zwölf Meter langes fünfadriges Kabel. Die Polizei geht davon aus, dass die Unbekannten ein Fahrzeug benötigten, um das Diebesgut abtransportieren zu können. Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Brühl, Telefon 02232/1806-0. Rückfragen bitte an: Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung Abteilungsstab, Dezernat 3 Polizeipressestelle Telefon: 02233- 52 -  3305 Fax: 02233- 52 -  3309                                               Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de   Außerhalb der Geschäftszeiten: Telefon: 02233-  52 -  0 Fax:      02233- 52 - 3409  Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: