Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Raub auf Spielhallenangestellte in Wesseling

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Freitagabend, gegen 22:05 Uhr, erschien eine 61-jährige Frau, die als Spielhallenaufsicht in der "Spielkiste" Flach-Fengler-Str. in Wesseling arbeitet, auf der Polizeiwache in Wesseling und gab an, soeben überfallen worden zu sein. Die Frau hatte gegen 22:00 Uhr die Spielhalle abgeschlossen. Eine 39-jährige Bekannte der Geschädigten holte diese mit ihrem PKW ab. Als die Spielhallenaufsicht in dem PKW ihrer Bekannten auf dem Beifahrersitz Platz genommen hatte, traten zwei maskierte Personen an die Beifahrerin heran und forderte diese auf, ihre Handtasche herauszugeben. Um ihre Aussage zu bekräftigen, deutete einer der Täter unter seiner Oberbekleidung eine Pistole an. Ob der Mann wirklich eine Person mit sich führte, konnte die Geschädigte nicht sagen. Da die Frau die Tasche nicht freiwillig herausgab, riss einer der beiden Tatverdächtigen so heftig an dieser, bis die Tasche losgelassen wurde. Die beiden Täter flüchteten von der Wilhelm-Rieländer-Str, wo die Bekannte ihr Fahrzeug geparkt hatte, in Richtung Marktkauf. In der Handtasche der Geschädigten befanden sich neben diversen Ausweispapieren, 20 Euro in bar und ein Mobiltelefon. Die beiden Tatverdächtigen wurden wie folgt beschrieben: Beide Personen waren ca. 170 cm groß, schlank und vom Akzent vermutlich Ausländer. Beide Männer trugen dunkle Kleidung, waren mittels Wollmützen mit Sehschlitzen maskiert und hatten die Kapuzen von ihren Sweatshirts über die Köpfe gezogen. Eine Fahndung nach den flüchtigen Personen verlief negativ. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung Abteilungsstab, Dezernat 3 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de   Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: