Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Jugendlicher zeigte nackten Hintern, Anzeige - Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Strafantrag wegen Beleidigung und exhibitionistischer Handlungen stellte eine 42-jährigen Radfahrerin bei der Polizei. Am Donnerstag (16. August) um 19.00 Uhr fuhr die Frau auf dem Radweg entlang der Erft von  Kenten kommend in Richtung Quadrath. Ein Gruppe Jugendlicher (sieben bis neun Personen) kam ihr entgegen. Einer von ihnen gab ihr beim Vorbeifahren mit den Worten: "Ich will Deinen BH spüren!" einen leichten Schlag auf den Rücken. Zur Rede gestellt, ließ ein 16-jähriger Jugendlicher seine Hose herunter und zeigte der Frau sein nacktes Hinterteil. Sie fuhr weiter und traf nach 50 Metern auf zwei weitere ca. 60-jährige Frauen, die aus der Gruppe Jugendlicher heraus belästigt worden waren. Einer Frau war ein leichter Schlag auf den Hinterkopf gegeben worden. Die 42-Jährige erstattete anschließend Anzeige bei der Polizei in Bergheim. Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen konnten Streifenbeamte den Haupttäter und vier weitere Jugendliche in Kenten aufgreifen. Die Polizei bittet die zwei Damen, die ebenfalls belästigt worden sind, sich beim Regionalkommissariat Bergheim,  Tel.: 02271-810,  zu melden.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: