Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Brandstifter verwüsteten acht PKW - Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein Brandanschlag auf eine Autoverwertungsfirma im Technologiepark Quadrath verursachte am Sonntagabend ( 12. August) Schaden in unbekannter Höhe. Aufgeschreckt durch Knallgeräusche entdeckte am Sonntag der Pförtner des Technologieprks  gegen 22.00 Uhr ein Feuer auf dem Gelände einer Autoverwertungsfirma. Dort brannten mehrere PKW. Die sofort herbeigerufene Feuerwehr löschte den Brand. Fünf PKW wurden total zerstört, drei weitere teilweise beschädigt. Auch ein angrenzendes Gebäude geriet in Mitleidenschaft. Das Gelände ist mit einem Maschendrahtzaun, zusätzlich mit Stacheldraht und Natodraht gegen Eindringen gesichert. In Höhe der Autoverwertungsfirma war der Maschendrahtzaun auf einer Länge von 1,5 Metern aufgeschnitten und aufgebogen. Wenige Minuten vor Entdecken des Feuers hatte der Pförtner zwei Personen beobachtet, die mit einem dunklen Motorrad und einem schwarz-silbernem Roller die Werkstraße in Richtung Köln-Aachner-Straße befahren hatten. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können. Tel: 02233-520.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: