Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 96-jähriger Frau die Tasche geraubt - Brühl

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein bisher unbekannter Täter raubte gestern Abend (02.08.) einer 96 Jahre alten Dame auf der Kölnstraße eine Stofftasche mit einer Geldbörse. Die Frau stürzte und verletzte sich leicht.

    Die 96-Jährige, die mit einem Rollator unterwegs war, wollte gegen 19.05 Uhr den zur Poststraße gelegenen Hintereingang eines Altenheims betreten. In dem Moment tauchte der Täter auf und riss der Frau die Tasche von der Schulter. Die 96-Jährige stürzte auf den Boden. Der Täter flüchtete zu Fuß in Richtung Poststraße. Eine Zeugin kümmerte sich sofort um die überfallene Frau. Die eingeleitete Fahndung der Polizei nach dem Täter blieb erfolglos. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Mann, ca. 18 - 20 Jahre alt, ca. 170 cm groß, dunkle, kurze Haare, vermutlich bekleidet mit einer Jeans und einer Jeansjacke. Bei der Beute handelt es sich um eine blau gemusterte Stofftasche ohne Aufschrift, in der ein kleines, braunes Lederportemonnaie mit einem Drehverschluss mit wenigen Euro Bargeld und ein Schlüsselbund waren. Das Regionalkommissariat Brühl bittet Zeugen, die den Überfall beobachtet haben oder Hinweise zum Täter oder der Beute machen können, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Tel. 02232-18060.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: