Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Brände gelegt - Brühl

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Polizei ermittelte einen 45-jährigen Mann, der im Juni in Brühl zwei Autos und  zahlreiche Müll- und Papiercontainer in Brand gesteckt hat.

    Auf die Spur des Mannes kam die Polizei als der 45-Jährige in der Nacht zum 19.06. nach dem Brand zweier Autos auf der Straße An der Synagoge vorläufig festgenommen wurde. Er fiel einer Streifenwagebesatzung bei der Anfahrt in der Nähe des  Brandortes auf und konnte nach kurzer Verfolgung gestellt werden. In der ersten Vernehmung nach seiner Festnahme gab er zu, die beiden Autos angezündet zu haben. Von weiteren Bränden wollte er nichts wissen. Im Zuge der weiteren Ermittlungen ergaben sich konkrete Hinweise, wonach der Mann auch für weitere Brände in Brühl verantwortlich sein könnte. Mit den Ermittlungsergebnissen konfrontiert räumte der 45-Jährige ein, weitere Brände gelegt zu haben. Am 02.06. zündete er auf der Pingsdorfer Straße ein Werbeplakat an und beschädigte dadurch eine Straßenlaterne. In der selben Nacht steckte er Mülltonnen Am Ringofen und einen Papiercontainer an der Euskirchener Straße an. Der Rauch des Feuers Am Ringofen beschädigte die Hausfassaden von zwei Reihenhäusern und einen Mercedes. Eine Woche später, am 09.06., setzte der 45-Jährige zwei Müllcontainer am Schwimmbad an der Kurfürstenstraße in Brand. Das Feuer griff auf Sträucher und einen Baum über. Schließlich räumte der 45-Jährige ein, auch für den Brand eines Papiercontainers am 21.06. auf der Mühlenstraße verantwortlich zu sein. Als Motiv für die Taten nannte er Frust. Der 45-Jährige wird sich wegen Sachbeschädigung und Brandstiftung verantworten müssen.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: